Hier finden Sie Angebote zu Coaching & Beratung

 

GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Gesundheitscoaching im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

Mein Konzept richtet sich an ambulante, teilstationäre und stationäre Pflegeunternehmen die der Überzeugung folgen, dass das Wissen, die Werte und die Motivation der Mitarbeitenden eines der höchsten Güter zum Fortbestand ihres Unternehmens sind. Mein Ansatz folgt hierbei sowohl den Interessen des Unternehmens wie auch den hierin tätigen Mitarbeitenden.                     

An erster Stelle steht die volle Überzeugung der Unternehmensleitung. Sie unterstützt den Prozess und die notwendigen Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung als ein Element des Betrieblichen Gesundheitsmanagement vollumfänglich.   

Hierbei wirkt das betriebliche Gesundheitsmanagement mit der Vermeidung psychischer Überlastungssituationen am Arbeitsplatz durch Einzel - Coaching, individuelle Gesundheits-beratung sowie Führungskräfte Coaching zur Persönlichkeits- und Potentialentwicklung ineinander.

Mein systemisches Gesundheitscoaching setzt bei der individuellen, personenbezogen Analyse an. Sie ermöglicht es, die aktuelle Lebenssituation der Mitarbeitenden individuell einzubeziehen, um durch die höchstmögliche Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf (Work-Life-Balance) einen effizienten Ressourceneinsatz unter höchstmöglicher Zufriedenheit herzustellen. Personelle Ressourcen werden aktiviert, optimiert und im Sinne der Potentialentwicklung erweitert, wenn dies gewünscht und möglich ist.

Was dem Einen über regelmäßige Bewegung gelingt, erreicht ein Anderer über unterstützende soziale Beziehungen, ein Dritter über eine Auseinandersetzung mit seinen Lebensbalancen. So wird der weite Bogen der Gesundheitsthemen für das Coaching aufgespannt, der die individuelle Gesunderhaltung  auch und besonders in dem Kontext des Arbeitslebens sieht. Der Fokus gilt den Menschen in gleichem Maße wie dem Arbeitsumfeld, den Arbeitsbedingungen, der Führungskultur wie auch der Gesunderhaltung und den Leistungsmöglichkeiten.


Was ist betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) bezeichnet eine umfassende Handlungsstrategie auf den Ebenen Mensch – Organisation – Arbeit, die darauf abzielt, Gesundheitsressourcen in Ihrem Unternehmen aufzubauen. Der Ansatz der Gesundheitsförderung ist auf die Stärkung der Gesundheit der Menschen ausgerichtet. Die zentrale Frage lautet: Was hält den Menschen gesund? Es geht um die dynamischen Wechselwirkungen, die zur Entstehung und Erhaltung von Gesundheit führen. 

Die Betriebliche Gesundheitsförderung ist auch im Themenkreis der Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf (Work-Life-Balance) von wachsender Bedeutung.

Betriebliche Gesundheitsförderung umfasst alle gemeinsamen Maßnahmen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Gesellschaft zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Dies kann durch eine Verknüpfung folgender Ansätze erreicht werden:

  • Gesundheitsförderliche Gestaltung der Arbeitstätigkeit und der Arbeitsbedingungen
  • Gesundheitsgerechte Führung
  • Förderung einer aktiven Mitarbeiterbeteiligung
  • Stärkung persönlicher Kompetenzen
  • Stressbewältigung und Ressourcenstärkung



Systemisches Gesundheitscoaching

Mit dem Instrument des systemischen Gesundheitscoachings begegne ich gemeinsam mit Ihnen in Ihrem Unternehmen dem Zusammenhang zwischen Führungsverhalten, Betriebsklima und AU-Tagen der Mitarbeitenden. Folgende Fragen bzw. Themen beschäftigen uns somit u.a. in unserem Coaching-Prozess:

  • Welcher Führungsstil, welches Führungsverhalten erscheint zur Bewältigung der vielfältigen Aufgaben einer Führungskraft sinnvoll?

  • Welche Kompetenzen sind erforderlich, um die Potentiale in den Mitarbeitern freizusetzen und sie für das Anliegen des Unternehmens zu gewinnen?

  • Mit welchem Verhalten können Führungskräfte zur psychischen Stabilität und Gesunderhaltung der Mitarbeiter beitragen?

  • Auf welcher Kompetenzstufe befindet sich der Mitarbeiter und welches Entwicklungspotential ergibt sich hieraus?

  • In welcher Form ist das Betriebliche Eingliederungsmanagement integriert?

  • Die Führungsrolle individuell zu gestalten

  • Die Führungsverantwortung, durch die individuelle Persönlichkeit geprägt, wahrzunehmen

  • Erste Schritte als Führungskraft

  • Das persönliches Führungsprofil herauszuarbeiten

 

Hier finden Sie Hinweise zum Nutzen von Gesundheitscoaching im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung.


Mein Profil

Berufsausbildung, Weiterbildungen, Qualifikationen

Ausbildung zur staatlich anerkannten Krankenschwester

Weiterbildung im mittleren Management in Kiel

Berufsbegleitende Weiterbildung zur Pflegedienstleitung in Göttingen

TQM Auditor: EQZert, Erteilung: 12.11.2004 mit nachfolgender kontinuierlicher Re-Zertifizierung Steinbeis-Transfer-Institut Management & Innovation

DCM Dementia Care Mapping - Basic User, Christian Müller Hergl

Basis Resilienz- Modell von Monika Gruhl und Hugo H. Körbächer

Ausbildung zum Business-Coach, VNB durch Hugo Körbächer und Doris Gunsch

Ausbildung zum Personal-Coach, VNB durch Hugo Körbächer und Doris Gunsch

Abschluss zum Systemischen Coach, ProC Association

Basis PSI (Persönlichkeits-System-Interaktionstheorie, Prof. Julius Kuhl)

 

Tätigkeiten

Stationsleitung in einem Krankenhaus, Aufgaben der Qualitätssicherung

Pflegedienstleitung in einer stationären Pflegeeinrichtung, Aufgaben der Qualitätssicherung, Entwicklung eines Qualitätshandbuches

Pflegedienstleitung in einem ambulanten Pflegedienst, Aufgaben der Qualitätssicherung, Entwicklung eines Qualitätshandbuches

Gutachterin für Qualitätsprüfungen gemäß §§ 112 ff SGB XI bei dem Medizinischen Dienst der Krankenkasse Niedersachsen in stationären, teilstationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen in Niedersachsen

Nebentätigkeiten im Bereich der Dozententätigkeit beim Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V., Arbeit und Leben, Göttingen, Werner-Schule vom DRK, Göttingen, Gerichtliche Gutachtenerstellung

In meiner aktuellen Tätigkeit in einem mittelständischen Unternehmen gestalten und beleben wir Lebensräume für Senioren innerhalb von stationären Einrichtungen, Tagespflege-Einrichtungen sowie Ambulanten Pflegediensten. In dem Unternehmen sind aktuell mehr als 850 Mitarbeitende beschäftigt. Ich arbeite im Bereich der Unternehmensentwicklung. Hier trage ich die Verantwortung für die Qualitätssicherung und – entwicklung in den stationären Bereichen. Weiterhin arbeite ich mit meinem Team an der strategischen Ausrichtung des Unternehmens. Mein besonderes Augenmerk liegt auf der systemischen Weiterentwicklung der Fort- und Weiterbildung der Mitarbeitenden sowie der individuellen persönlichen wie fachlichen Mitarbeiterentwicklung und Potentialfaltung.

 

Meine Arbeitsmaxime

 „Ich gehe mit positiven Gedanken an meine Arbeit, um mit Freude Menschen zu begleiten. Ich bin dabei im hier und jetzt und würdige jeden Einzelnen entsprechend. Wir erreichen zusammen, was heute möglich ist.“

 

 

BewusstSEIN | Coaching und Beratung | Gesundheitscoaching im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) in Rosdorf, Kreis Göttingen